Vöcklabrucker Opfer von Anlagebetrügern

Vöcklabrucker Opfer von Anlagebetrügern

Bezirk VB - Geschädigter telefonisch über Verlust informiert

Vorerst unbekannte Täter betrieben bis vor kurzem in betrügerischer Absicht eine estnische Online-Trading-Plattform, wo das investierte Geld zumindest scheinbar vom Betreiber veranlagt wurde. Über Werbeschaltungen im Internet wurden hohe Gewinne versprochen.
Das Opfer, ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, registrierte sich 2019 bei diesem Online-Trader und überwies im Zuge von mehreren Überweisungen insgesamt mehrere zehntausend Euro. 
Das Opfer wurde dazu von Mitarbeitern angewiesen, ein Konto beim estnischen Krypto-Exchanger zu eröffnen.
Als sich das Opfer Anfang des Jahres 2021 sein investiertes Geld wieder ausbezahlen lassen wollte, wurde er telefonisch über den Totalverlust in Kenntnis gesetzt. Im Anschluss kam kein weiterer Kontakt zwischen der Online-Trading- Plattform und dem Opfer mehr zustande.
Die Erhebungen ergaben, dass es in Österreich sowie in ganz Europa zahlreiche Geschädigte gab.
Im Mai 2021 gelang es den deutschen Behörden insgesamt zehn Beschuldigte auszuforschen und teilweise festzunehmen, welche im Verdacht stehen, mehrere Internetplattformen in betrügerischer Absicht betrieben zu haben, darunter auch die estnische Plattform.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

03. 10. 2022 | Top-Beiträge

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Lorenz hat am Samstag, 1. Oktober 2022 eine herausfordernde Atemschutzübung für die Atemschutzträger der Feuerwehren des Ab...

Asylwerber verletzt Polizisten

30. 09. 2022 | Blaulicht

Asylwerber verletzt Polizisten

Bezirk Vöcklabruck - Ein 26-jähriger Asylwerber aus Nigeria war am 28. September 2022 gegen 21:15 Uhr in der Erstaufnahmestelle West in Sankt Georgen im At...

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober

28. 09. 2022 | GEMEINDE

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober

Am Samstag 1. Oktober 2022, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich zwischen 12:00 und 12:45 Uhr. 

Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

27. 09. 2022 | Top-Beiträge

Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

Am 27.09.2022 fand im Landesfeuerwehrkommando in Linz die Übergabe der Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräten des OÖ Landesfeuerwehrverbandes an die Stü...

Ein großer Wurf für Oberösterreichs Sicherheit -  Plus 3,3 Mio. Euro für unsere 95.000 Floriani

27. 09. 2022 | Politik

Ein großer Wurf für Oberösterreichs Sicherheit - Plus 3,3 Mio. Euro für unsere 95.000 Floriani

v.l.: Gemeinsam für unsere Feuerwehren: OÖ Gemeindebund-Präsident Christian Mader, Feuerwehr- und Gemeinde-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Feuerwe...