Vöcklabruck ist Faustball - Winterkönig

Vöcklabruck ist Faustball - Winterkönig

Enns-Angreifer Gustav Gürtler feierte nach seiner Sprunggelenksverletzung ein gelungenes Comeback und brachte sein Team wieder in die Erfolgsspur

Vöcklabruck ist nach der 4. Runde der Faustball Bundesliga Halle immer noch ungeschlagen und überwintert an der Spitze. Enns gab mit zwei Heimsiegen ein kräftiges Lebenszeichen und kletterte auf Rang 4

In Freistadt kam es zur sogenannten „Hammerrunde“ zwischen den Mühlviertlern sowie Tabellenführer Vöcklabruck und dem Vorjahresfinalisten aus Froschberg. Vöcklabruck gewann den ersten Satz mit 11:2, Froschberg Satz 2 knapp mit 14:12. Danach war es vor allem Angreifer Karl Müllehner, der in Überform agierte und somit gewann der Titelaspirant mit 3:1. Hallen-Staatsmeister Freistadt siegte gegen die Linzer mit 3:0, verlor aber gegen Vöcklabruck mit 0:3. Somit überwintern die „Tigers“ ungeschlagen an der Tabellenspitze, Freistadt belegt Platz 2.

Enns duellierte sich in der eigenen Halle mit Seekirchen und Urfahr und konnte beide Matches für sich entscheiden. Mit ein Grund dafür war die phasenweise Rückkehr von Angreifer Gustav Gürtler, der aufgrund einer Sprunggelenksverletzung die ersten drei Runde auslassen musste. „In den wichtigen Momenten des Spiels konnte er wieder an seine frühere Topform anschließen. Durch die beiden Siege sind wir wieder im Rennen um das Finale dahoam“, so Enns-Coach Kurt Gürtler. Urfahr schlug in der zweiten Begegnung Seekirchen mit 3:0 und überwintert als Tabellendritter. „Im dritten Satz haben wir gegen Enns eine 7:3-Führung noch vergeigt. Über das gesamte Spiel gesehen war Enns aber etwas kompakter“, sagt Urfahr-Angreifer Gernot Teufer.

In Kremsmünster trafen die Hausherren auf Laa/Thaya und Grieskirchen/Pötting. Bei den Trattnachtalern sorgte Nationalspieler Philipp Einsiedler immer wieder für herrliche Punkte am Netz und somit gewann Grieskirchen/Pötting gegen Laa/Thaya und Kremsmünster jeweils mit 3:0. Das Duell zwischen Kremsmünster und Laa/Thaya gewannen die Kremstaler mit 3:0. „Damit sind wir im Plansoll und festigten Tabellenplatz 7. Diese zwei Punkte waren unser Minimalziel, gegen Grieskirchen hätten wir gerne mehr Zählbares herausgeholt“, so Kremsmünster-Kapitän Florian Winterleitner. Laa/Thaya liegt punktelos am Tabellenende, konnte aber vor allem gegen Grieskirchen in den ersten beiden Sätzen mithalten. „Wir haben gegen Grieskirchen solide gespielt, gegen Kremsmünster leider nicht ins Spiel gefunden“, sagt Laa-Angreifer Lars Damianschitz.

Die Hallenmeisterschaft wird nach der Weihnachtspause am 20. Jänner mit der 5. Runde fortgesetzt.

In der 2. Bundesliga überwintern Urfahr 2 und Hirschbach an der Tabellenspitze. Die Linzer bezwangen Grieskirchen/Pötting 2 und Kufstein, Hirschbach siegte gegen Laakirchen und Schwanenstadt. Nach zwei 3:0-Siegen gegen Münzbach und Frohnleiten hat sich Nußbach auf Platz 5 vorgearbeitet. Vöcklabruck 2 gewann gegen Drösing und Enns 2 und ist Tabellendritter.

Das Final3 um den Staatsmeistertitel findet am 23 und 24. Februar 2024 in Enns statt.

Weitere Informationen zu den Spielen finden Sie unter: 

https://www.fistballnet.com

Quelle: Thomas Netopilik  //  Fotocredit: Erwin Pils

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Neues von Elena Kapsamer

22. 12. 2023 | Panorama

Neues von Elena Kapsamer

Elena hat uns noch rechtzeitig vor Weihnachten ein kleines Update ihrer Vorbereitung und Weihnachtswünsche gesendet

Faustball  - Vöcklabruck und Freistadt mit voller Ausbeute

26. 11. 2023 | Sport

Faustball - Vöcklabruck und Freistadt mit voller Ausbeute

Fabian Hofstadler lacht mit Freistadt von der Tabellenspitze

World Tour Finale 2023 - Vöcklabruck und Nußbach holen Bronze für Österreich

23. 10. 2023 | Sport

World Tour Finale 2023 - Vöcklabruck und Nußbach holen Bronze für Österreich

Karl Müllehner (Vöcklabruck) und sein Team holten die Bronzemedaille

Nachwuchs-Bombers erobern Silber beim Jugendeuropapokal in Dänemark

09. 10. 2023 | GEMEINDE

Nachwuchs-Bombers erobern Silber beim Jugendeuropapokal in Dänemark

Gleich vier Faustballer der Union Schwanenstadt wurden in den Landeskader für den diesjährigen Jugendeuropapokal in Dänemark nominiert

Vöcklabruck an der Tabellenspitze

11. 09. 2023 | Sport

Vöcklabruck an der Tabellenspitze

Angreifer Maximilian Huemer und das Team aus Vöcklabruck haben Tabellenführer Grieskirchen/Pötting an der Spitze abgelöst