Vermisster Pensionist aus Wels tot aufgefunden

Vermisster Pensionist aus Wels tot aufgefunden

Am 20. Juli 2021 gegen 15:50 Uhr fanden Angehörige des Abgängigen den Mann leblos im Bereich eines Waldstücks in Wels. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Pensionisten feststellen. 

Seitens der Staatsanwaltschaft Wels wurde eine Obduktion zur Klärung der Todesursache angeordnet.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 15. Juli 2021:
Da die intensive Suche mittels Polizeidiensthunden und mit dem Polizeihubschrauber des BMI bislang erfolglos geblieben ist, ersucht die Polizei erneut um die Mithilfe durch die Öffentlichkeit!

Ein 88-jähriger Pensionist ist aus dem eigenen Wohnhaus in Wels abgängig. Er ging am Samstag, 10. Juli 2021, von dort auf der Roithenstraße in Richtung Süden. Er benötigt Medikamente und ist nicht mehr besonders gut zu Fuß unterwegs. Der Mann hat kein Handy bei sich, vermutlich auch keinen Ausweis und kein Bargeld. Es wird vermutet, dass sich der Mann eventuell auch im Bahnhofsbereich aufhalten könnte.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

10-Jährige bei Kletterunfall verletzt

25. 07. 2021 | Blaulicht

10-Jährige bei Kletterunfall verletzt

Zu einem Kletterunfall kam es am 24. Juli 2021 gegen 18 Uhr in einem Klettergarten im Bezirk Steyr-Land

Innovative Ideen für die heimische Wirtschaft

25. 07. 2021 | Panorama

Innovative Ideen für die heimische Wirtschaft

Gesamtfoto, 12 Welser FH OÖ-AbsolventInnen wurden vom FH-Förderverein Wels mit dem INNOVATIONaward FH Wels ausgezeichnet

Kuhattacke in Gosau fordert Verletzte

24. 07. 2021 | Blaulicht

Kuhattacke in Gosau fordert Verletzte

Bezirk Gmunden - Plötzlich löste sich die Mutterkuh aus der Herde und stürmte auf die Wanderer zu

25 engagierte Persönlichkeiten für Verdienste um Tourismus in Oberösterreich geehrt

23. 07. 2021 | Wirtschaft

25 engagierte Persönlichkeiten für Verdienste um Tourismus in Oberösterreich geehrt

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner mit allen anwesenden Preisträgerinnen und Preisträgern sowie KommR BR Bundesspartenobmann Robert See...

Alkolenker verursachten Verkehrsunfälle

23. 07. 2021 | Blaulicht

Alkolenker verursachten Verkehrsunfälle

Verkehrsunfälle verursacht durch Alkolenker in den Bezirken Gmunden und Perg. Lenker hatten 2,0 und 2,62 Promille im Blut.