Verkehrsschwerpunktkontrollen im Bezirk Gmunden

Verkehrsschwerpunktkontrollen im Bezirk Gmunden

In der Nacht von 17. März auf 18. März wurden im Bezirk Gmunden Verkehrsschwerpunktkontrollen durchgeführt

Dabei musste sieben Fahrzeuglenker aufgrund einer Alkoholisierung oder wegen Drogeneinfluss der Führerschein vorläufig abgenommen werden. Zudem waren zwei weitere über der 0,5 Promille Grenze, weshalb die Weiterfahrt untersagt und sie angezeigt wurden. Weiters konnte eine illegal aufhältige Person kontrolliert und festgenommen werden. Zusätzlich mussten 44 Anzeigen erstattet, 6 Kennzeichen aufgrund technischer Mängel abgenommen und 15 Organmandate eingehoben werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: ©LPD Sbg/Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sturmtief „Zoltan“ über Oberösterreich

23. 12. 2023 | Blaulicht

Sturmtief „Zoltan“ über Oberösterreich

Auch in der 2. Nacht brachte das Sturmtief „Zoltan“ zahlreiche Einsätze für die oberösterreichischen Feuerwehren

Kein Taxi -  21-Jähriger verwendet einfach unversperrtes Auto

22. 12. 2023 | Blaulicht

Kein Taxi - 21-Jähriger verwendet einfach unversperrtes Auto

Bezirk Gmunden - Zu einer ungewöhnlichen Anzeige kam es am  22. Dezember 2023 gegen 3:30 Uhr in Bad Ischl

Pkw-Lenkerin kollidierte mit Fußgängerin

20. 12. 2023 | Blaulicht

Pkw-Lenkerin kollidierte mit Fußgängerin

Bezirk Gmunden - Bei einem Zusammenstoss wurde die 60 Jährige Fußgängerin  über die Motorhaube des Pkw geschleudert und  unbestimmten Grades verl...

“Reden wir über Europa!“

20. 12. 2023 | Panorama

“Reden wir über Europa!“

Europaabgeordneter Hannes Heide veranstaltete einen Gesprächsabend mit Spitzendiplomat Dr. Wolfgang Petritsch

Junge Forschung für die landwirtschaftliche Praxis

19. 12. 2023 | Wirtschaft

Junge Forschung für die landwirtschaftliche Praxis

Auszubildende der Bioschule-Schlägl beim Hackversuch im Bio-Maisanbau