Verkehrsregler - Ausbildung in Frankenburg

Verkehrsregler - Ausbildung in Frankenburg

23 Feuerwehrmitglieder nahmen in Frankenburg an der Verkehrsregler-Ausbildung teil

Die zuständigen Polizeibeamten Christan Mayerhofer und Harald Karl brachten den Teilnehmern und Teilnehmerinnen die wichtigsten Grundlagen und die Gesetzesmaterie für den Lotsendienst bei. Nach einem theoretischen Teil im Feuerwehrhaus Frankenburg wurde das Erlernte in einem praktischen Teil angewandt. Die Absolventen dieser Ausbildung haben nun seitens der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck die Ermächtigung, bei Einsätzen und Veranstaltungen in Abstimmung mit der Polizei die Regelung des fließenden Verkehrs durchzuführen zu dürfen.

Quelle: BFK Vöcklabruck  Fotocredit: ©BFK VB

Das könnte Sie interessieren!

Frau bei Unfall verletzt

16. 10. 2019 | Blaulicht

Frau bei Unfall verletzt

Frau kam von Fahrbahn ab

Pkw-Lenkerin übersah Mopedfahrerin

15. 10. 2019 | Blaulicht

Pkw-Lenkerin übersah Mopedfahrerin

59-Jähriger Mopedfahrer bei Kollision unbestimmten Grades verletzt

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

15. 10. 2019 | Blaulicht

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

Wie die LPD OÖ jetzt veröffentlicht, war die Tat mit einer Spur der Gewalt durch OÖ verbunden

Serieneinbrecher überführt

14. 10. 2019 | Blaulicht

Serieneinbrecher überführt

Bez. VB - Der am 21. August 2019 auf frischer Tat ertappte Einbrecher ist laut Untersuchungen auch für 5 weiteren Einbrüchen verantwortlich

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

14. 10. 2019 | BLAULICHT

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

18-Jähriger traf mit Anlauf und einem wuchtigen Fußtritt gegen den Schädel eines 22-Jährigen