Verirrte Bergsteigerin gerettet

Verirrte Bergsteigerin gerettet

Gegen 18 Uhr traute sich die Bergsteigerin nicht mehr weiter und verständigte ihre Mutter

Eine 23-Jährige aus dem Bezirk Amstetten wanderte am 21. September 2019 gegen Mittag von Steinbach/Attersee am markierten Weg zum Gipfel des Schobersteins in 1037 Meter Seehöhe. Beim Abstieg kam sie vom Weg ab und stieg im weglosen Gelände im Nahbereich vom unmarkierten "Reitsteig" in Richtung Weißenbachtal ab. Gegen 18 Uhr traute sich die Bergsteigerin nicht mehr weiter und rief mit dem Handy ihre Mutter an. Dem daraufhin verständigten Bergrettungsdienst Steinbach-Weyregg gelang es nach mehreren Versuchen, die Koordinaten der abgängigen Person zu erhalten und eine Suchmannschaft konnte dann vom Weißenbachtal aus zu der vermissten Bergsteigerin aufsteigen. Die 23-Jährige konnte durch Rufe lokalisiert und gegen 19 Uhr annähernd unverletzt aufgefunden werden. Im Anschluss wurde die Bergsteigerin von den Einsatzkräften in das Tal begleitet.
Quelle: LPD  Foto: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Christian Schirlbauer ist neuer BÖTM Generalsekretär

17. 02. 2020 | Wirtschaft

Christian Schirlbauer ist neuer BÖTM Generalsekretär

Mathias Schattleitner (TVB Schladming-Dachstein), Christian Schirlbauer (BÖTM Generalsekretär), Monika Albrecht (TVB Au-Schoppernau), Renate Ecker (TVB Zel...

Neustart beim Bauernbund in Seewalchen am Attersee

17. 02. 2020 | Panorama

Neustart beim Bauernbund in Seewalchen am Attersee

SEEWALCHEN - Bei der Bauernbundversammlung am 14. Februar fand statutengemäß auch die Vorstandsneuwahl statt

Alkolenker prallte gegen Gartenmauer

10. 02. 2020 | Blaulicht

Alkolenker prallte gegen Gartenmauer

32 - jähriger Unfalllenker alarmierte selbst Polizei und Rettung

20 Jahre Segel setzen. REGATTA blickte zurück

03. 02. 2020 | St. Georgen im Attergau

20 Jahre Segel setzen. REGATTA blickte zurück

v.l.n.r.: Landesrat Max Hiegelsberger, Regatta-Assistentin Heidi Egger, Europaabgeordnete Dr. Angelika Winzig, Stv. Bezirkshauptmann Dr. Johannes Beer, Reg...

Internationales Judo-Turnier in Maribor

02. 02. 2020 | Sport

Internationales Judo-Turnier in Maribor

Das Judoteam Salzkammergut fuhr an diesem Wochenende zum Internationalen Apolon Cup mit 3 Sportlern nach Maribor (Slowenien)