Unfall ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

Unfall ohne Führerschein und alkoholisiert unterwegs

27-Jähriger verlor die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in die angrenzende Wiese

Am 6. September 2019 gegen 16:30 Uhr fuhr ein 27-jähriger syrischer Asylwerber mit seinem Pkw in Fornach auf Höhe der Ortschaft Grubleiten. Auf der engen Gemeindestraße fuhren zwei Radfahrer vor ihm, der 27-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr in die angrenzende Wiese. Der Pkw war daraufhin fahruntauglich. Der 27-Jährige war nicht im Besitz einer Lenkberechtigung, gab jedoch an, den Führerschein zuhause vergessen zu haben. Auf der PI Frankenmarkt gestand er ein, keinen Führerschein zu besitzen. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

Quelle: LPS OÖ  //  Fotocredit: An24.at

Das könnte Sie interessieren!

Öffentliche Toilettanlage beschädigt

19. 01. 2020 | Blaulicht

Öffentliche Toilettanlage beschädigt

 Eine bislang unbekannte Täterschaft verunstaltete und beschädigte die öffentlichen Herrentoilette in der Franz-Kreutzbergerstraße in Mondsee

Schwerer Forstunfall in Sankt Georgen

16. 01. 2020 | Blaulicht

Schwerer Forstunfall in Sankt Georgen

Ein 72 - jähriger Pensionist wurde von einem Baumstamm getroffen und weggeschleudert

Wintersportbegeisterte aufgepasst

16. 01. 2020 | Blaulicht

Wintersportbegeisterte aufgepasst

Damit es beim nächsten Ausflug in die Berge bzw. auf die Schipisten keine bösen Überraschungen gibt und die Wintersportgeräte nach einem schönen Schitag wi...

20-Jähriger geriet in Stromkreis

15. 01. 2020 | Blaulicht

20-Jähriger geriet in Stromkreis

Im Glauben, dass es sich hierbei um einen leeren Schlauch handle, griff der Mann zur Kabelzange und versuchte dieses abzuzwicken. Dabei stieß er auf ein im...

Erneute Warnung vor fehlerhaften Notstromaggregaten

15. 01. 2020 | Blaulicht

Erneute Warnung vor fehlerhaften Notstromaggregaten

Aus gegebenem Anlass warnt das LKA OÖ vor der Verwendung von Notstromaggregaten in privaten Haushalten