Unbekannter tötete Hirschkuh - Zeugenaufruf

Unbekannter tötete Hirschkuh - Zeugenaufruf

Täter kletterte über Zaun des Tierparks Wels und stach auf Hirschkuh ein. Das Tier verendete qualvoll. 

Damhirschkuh getötet

Stadt Wels

Ein bisher unbekannter Täter überkletterte in der Nacht zum 31. Oktober 2021 den ca. zwei Meter hohen Zaun des Tierparkes Wels und tötete mit einem spitzen Gegenstand eine Damhirschkuh. Das Tier erlitt eine Verletzung im Thorax hinter dem Schulterblatt, bei der beide Lungenflügel durchstochen wurden. Es verendete qualvoll. 

Der Sachverhalt wurde erst jetzt der Polizei angezeigt. Zeugen werde ersucht sich bei der Polizei Wels, Tel 059133/4191, zu melden.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: © Pixabay (Symbolfoto)

Das könnte Sie interessieren!

Knapp 1 Mio. Euro für Jungforscherinnen und -forscher der FH OÖ

18. 08. 2022 | Wirtschaft

Knapp 1 Mio. Euro für Jungforscherinnen und -forscher der FH OÖ

Wirtschafts-und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner (r.) mit FH-Prof.DI Dr. Johann Kastner, Vizepräsident für Forschung & Entwicklung der FH OÖ (l.)

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

18. 08. 2022 | Gesundheit

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

Den aktuellen Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 17. August bis 24. August 2022 finden Sie im Bericht

„OÖ investiert in Versorgungssicherheit und Tierwohl“

17. 08. 2022 | Wirtschaft

„OÖ investiert in Versorgungssicherheit und Tierwohl“

Agrar-Landesrätin Langer-Weninger ist überzeugt: Jeder in die Landwirtschaft investierte Euro ist richtig und nachhaltig investiert!

Früh die Kassenpraxis entdecken - Ärztementoring für Studierende und Medizinerinnen und Mediziner in Ausbildung nun fix

16. 08. 2022 | Gesundheit

Früh die Kassenpraxis entdecken - Ärztementoring für Studierende und Medizinerinnen und Mediziner in Ausbildung nun fix

LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander, Präsident der Ärztekammer für OÖ Dr. Peter Niedermoser, Vorsitzender des ÖGK-Landesstellenausschusses OÖ. Albert Mar...

Vater und Söhne wollen kämpfende Hunde trennen - Drei Verletzte

15. 08. 2022 | Blaulicht

Vater und Söhne wollen kämpfende Hunde trennen - Drei Verletzte

Bezirk Gmunden - Am 15. August 2022 wurden gegen 11:30 Uhr auf einem öffentlichen Badeplatz in Hallstatt drei Personen durch einen Hund verletzt