Tödlicher Arbeitsunfall im Bezirk Vöcklabruck

Tödlicher Arbeitsunfall im Bezirk Vöcklabruck

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall kam es am 1. Dezember 2021 gegen 14 Uhr bei Grabungsarbeiten im Bezirk Vöcklabruck

Ein 47-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck stieg gegen 14 Uhr in die Künette. Dabei löste sich Erdreich und verschüttete den Mann zur Gänze. Der 47-Jährige konnte nach ca. einer Stunde nur mehr tot von der FF Puchheim geborgen werden. Die Arbeitskollegen wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Werkzeugakkus lösen Brand aus

28. 05. 2022 | Blaulicht

Werkzeugakkus lösen Brand aus

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Brand kam es am 28. Mai 2022 gegen Mittag im Gemeindegebiet von Niederthalheim

Alkofahrt endet im Garten

26. 05. 2022 | Blaulicht

Alkofahrt endet im Garten

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 26. Mai 2022 gegen 6 Uhr in Oberndorf

You guys are heroes

25. 05. 2022 | Top-Beiträge

You guys are heroes

Hamader IT unterstützt das Ehrenamt

Mann bedroht Supermarkt-Mitarbeiterin - Festnahme

24. 05. 2022 | Blaulicht

Mann bedroht Supermarkt-Mitarbeiterin - Festnahme

Bezirk Vöcklabruck - Am 23. Mai 2022 bedrohte ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck eine Mitarbeiterinnen eines Supermarktes mit dem Erschießen

Waldbrandübung mit Hubschrauber-Unterstützung

24. 05. 2022 | Top-Beiträge

Waldbrandübung mit Hubschrauber-Unterstützung

"Wann kommt den der Hubschrauber, wann kommt er denn endlich?", hörte man am Nachmittag einige angespannte Besucher und Kinder fragen. Aber alles der Reihe...