TIER DER WOCHE

TIER DER WOCHE

ALTMÜNSTER - Vergabetier der Woche ist die 8-jährige FENJA

Fenja - 8-jährige, kastrierte Amstaff-Hündin. Sucht Einzelplatz bei Menschen mit sehr viel Zeit. Bleibt sehr ungern alleine und kommt mit anderen Hunden nur teilweise zurecht. Braucht unbedingt jemanden mit Hundeerfahrung und konsequenter Führung. Ist total auf den Menschen bezogen und sehr kuschelbedürftig. Sie ist eine absolute Traumhündin mit sehr viel Charme und einem hinreissenden Lächeln.

Quelle, Bild: Tierheim Altmünster

Das könnte Sie interessieren!

Heimrunde soll Punkte bringen

13. 12. 2019 | VEREINE

Heimrunde soll Punkte bringen

Die Hinrunde der 1. Hallen-Bundesliga ging vergangenes Wochenende zu Ende. Im Lager der Schwanbombers herrscht derzeit aufgrund der mageren Ausbeute von le...

Weihnachten & Lebensmittelüberschüsse - Spenden statt verschwenden

12. 12. 2019 | Panorama

Weihnachten & Lebensmittelüberschüsse - Spenden statt verschwenden

Too Good To Go widmet der Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes eine Spende, um ihren Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung zu Weihnachten zu unterstüt...

Die schlauste Gemeinde

12. 12. 2019 | GEMEINDE

Die schlauste Gemeinde

Schwanenstadt nimmt an der Veranstaltung "die schlauste Gemeinde" teil, die am 30.01.2020 im Stadtsaal Vöcklabruck stattfindet. 

Studie -  Menschen mit Behinderungen deutlich häufiger von Gewalt betroffen

12. 12. 2019 | Politik

Studie - Menschen mit Behinderungen deutlich häufiger von Gewalt betroffen

Jeder Übergriff, auch wenn er unbeabsichtigt erfolgt, ist einer zu viel

Basketball: Cup-Achtelfinale Gmunden gegen Wels

10. 12. 2019 | Sport

Basketball: Cup-Achtelfinale Gmunden gegen Wels

Der Basketball Austria Cup der Herren nimmt endlich so richtig Fahrt auf. Am Mittwoch steigen sieben Achtelfinalspiele, darunter auch die beiden großen Sch...