Schwerpunktkontrollen in Schwanenstadt mit "traurigem" Spitzenwert

Schwerpunktkontrollen in Schwanenstadt mit "traurigem" Spitzenwert

Durch Beamte der Polizeiinspektion Schwanenstadt wurden am 25. Juni und 26. Juni 2020 in den Abendstunden Geschwindigkeitsmessungen in Schwanenstadt im Bereich B1 im Bereich einer 70 km/h Beschränkung vorgenommen

Im Zuge dieser Schwerpunktkontrollen wurden mehrere Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt und auch Alkohlkontrollen durchgeführt.
Insgesamt wurden an den beiden Tagen seitens der eingesetzten Beamten neun Verkehrsteilnehmer wegen schwerer Geschwindigkeitsübertretungen angezeigt. Weitere neun Verkehrsteilnehmer wurden per Organmandat an Ort und Stelle abgestraft. Einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck musste aufgrund eines Alkoholgehaltes von 1,82 Promille der Führerschein abgenommen werden.
Im Zuge dieser Schwerpunktkontrollen musste noch vier weiteren Verkehrsteilnehmer aufgrund massiver Geschwindigkeitsübertretungen an Ort und Stelle den Führerschein abgenommen werden. Der "traurige" Spitzenwert liegt bei gemessenen 190 km/h bei erlaubten 70 km/h.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, ©LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Schwerer Verkehrsunfall löste Totalsperre der B1 in Schwanenstadt aus.

15. 07. 2020 | BLAULICHT

Schwerer Verkehrsunfall löste Totalsperre der B1 in Schwanenstadt aus.

Bezirk Vöcklabruck/Schwanenstadt: Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 15. Juli 2020 gegen 11:45 Uhr auf der B1 im Gemeindegebiet von Schwanenstad...

11-Jähriger prallte frontal gegen Pkw

14. 07. 2020 | Blaulicht

11-Jähriger prallte frontal gegen Pkw

Bezirk Vöcklabruck-11-Jähriger prallte frontal gegen den PKW einer 69-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck 

Kleingranate gesprengt

13. 07. 2020 | Blaulicht

Kleingranate gesprengt

Am Abend des 12. Juli 2020 wurde von einer Privatperson in einem Waldstück im Bereich der Ager in Timelkam eine scharfe Kleingranate aus der Zeit des Zweit...

Einbrecher in Haft

13. 07. 2020 | Blaulicht

Einbrecher in Haft

Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wird verdächtigt, in ein Firmengelände in Attnang-Puchheim eingestiegen zu sein 

Schwerer Sturz mit Mountainbike

12. 07. 2020 | Blaulicht

Schwerer Sturz mit Mountainbike

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr ohne Fahrradhelm und verletzte sich beim Sturz schwer