Ebensee - Sanierung der Salzstubenbrücke und des Durchlasses im Bereich der B145

Ebensee - Sanierung der Salzstubenbrücke und des Durchlasses im Bereich der B145

Durch die Sanierung zweier Brücken soll auch in Zukunft die Mobilität im Salzkammergut gesichert werden. Rund 450.000 Euro werden in die Hand genommen

„Auf Grund der 70 Jahre alten Bausubstanz, müssen die Salzstubenbrücke und der Durchlass saniert werden, um auch in Zukunft die Mobilität in der Region zu gewährleisten“, erläutert Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. Beide Brücken weisen Verschleiß- und Abnützungserscheinungen auf, die durch Tragwerkserneuerungen behoben werden sollen.

Die Bauarbeiten haben am 21. September begonnen und dauern bis vorrausichtlich 21. Dezember an. „Um die Verkehrsbehinderung möglichst gering zu halten, und Synergien bei den Sanierungsarbeiten, die durch die Nähe der beiden Brücken zueinander entstehen, bestmöglich zu nutzen, wurden die Bauarbeiten in einem Zuge geplant“, so Landesrat Mag.Steinkellner. Darüber hinaus werden die Brücken während der Sanierungsarbeiten halbseitig befahrbar bleiben, und durch Ampeln geregelt.

„Die 450.000 Euro sind in dieser Sanierung richtig investiert, und gewährleisten so auch die Verkehrssicherheit auf den beiden Brücken in den kommenden Jahrzehnten“, ergänzt Landesrat Mag. Steinkellner abschießend.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Handball - BL Frauen - Überraschungssiege zum Saisonauftakt

28. 11. 2022 | Sport

Handball - BL Frauen - Überraschungssiege zum Saisonauftakt

Magdalena Lindorfer führte die Arnreiterinnen zu zwei Siegen

Konkrete Maßnahmen gegen Ressourcenverschwendung

27. 11. 2022 | Politik

Konkrete Maßnahmen gegen Ressourcenverschwendung

Landesrat Stefan Kaineder und Bundesministerin Leonore Gewessler im Gespräch mit Mitarbeitern des Vereins zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung

Häusliche Gewalt und Überforderung: Wo fängt Gewalt an?

27. 11. 2022 | Panorama

Häusliche Gewalt und Überforderung: Wo fängt Gewalt an?

Landesrat Mag. Michael Lindner mit der Kinder- und Jugendanwältin Mag.a Christine Winkler-Kirchberger

@Obfrau Elisabeth Grill/ Gosauer Adventverein

27. 11. 2022 | Freizeit

Gosauer Bergweihnacht - Ein besonderer Weihnachtsmarkt

„Brauchtum pflegen und Tradition erhalten“ - Gosauer Bergweihnacht, der wahrscheinlich stimmungsvollste Weihnachtsmarkt Österreich

Anschlussstelle Unterweitersdorf - OÖ größten ampelgeregelten Kreuzung

27. 11. 2022 | Wirtschaft

Anschlussstelle Unterweitersdorf - OÖ größten ampelgeregelten Kreuzung

Land Oberösterreich und die ASFiNAG planen einen langfristig wirkenden Umbau des Kreisverkehrs Unterweitersdorf in eine leistungsfähige, ampelgeregelte Kre...