Rückruf von SNICKERS und BOUNTY Eiscremeprodukten in Österreich

Rückruf von SNICKERS und BOUNTY Eiscremeprodukten in Österreich

In einer Zutat wurde Ethylenoxid in erhöhter Menge festgestellt. Ein Verzehr der Eiscreme ist nicht schädlich

Mars Austria ruft Snickers Ice Cream, Bounty Ice Cream und Snickers Crisp Ice Cream – jeweils im 6er-Pack erhältlich – zurück. Gemäß Information durch den Lieferanten enthält eine Zutat, die in geringen Mengen in den Eiscremeprodukten verwendet wird, Ethylenoxid (ETO) in einer Menge, die höher ist als nach EU-Recht zulässig.

Der Verzehr der Eiscremeprodukte ist nicht schädlich. Die Eiscremeprodukte von Mars enthalten nur eine geringe Menge dieser Zutat. Daher ist der ETO-Gehalt im Eiscremeprodukt minimal und liegt weit unter den gesetzlichen Grenzwerten für Europa. 

Dennoch führt Mars Austria in Zusammenarbeit mit den Lebensmittelsicherheitsbehörden in Österreich einen Rückruf der betroffenen Produkte durch. Diese Situation betrifft sowohl Mars als auch andere Hersteller.

Betroffene Produkte

Der Rückruf in Österreich betrifft nur Produkte mit den folgenden EAN-Codes und Mindesthaltbarkeitsdaten. Andere Marken und Produkte von Mars, Chargencodes oder Mindesthaltbarkeitsdaten sind nicht betroffen.

Snickers Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159344074
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.11.2022 / 31.12.2022 / 31.01.2023 / 28.02.2023 / 31.03.2023

Bounty Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159483063
Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.04.2022 / 31.12.2022 / 28.02.2023 / 31.03.2023 / 30.04.2023

Snickers Crisp Ice Cream, 6er-Pack
EAN Code: 5000159526081
Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2022 / 28.02.2023

Information für Konsumenten

Konsumenten, die im Besitz eines der betroffenen Produkte sind, werden ersucht, das Produkt nicht an den Handel zu retournieren oder an Mars zurückzusenden. Bitte kontaktieren Sie den Konsumentenservice von Mars Austria unter MarsQuality.at@effem.com oder unter der Telefonnummer +43 2162 601 4824 (montags bis freitags 9.00–13.00 Uhr) mit folgenden Angaben:

  • Fotos, auf denen die Verpackungsvorderseite sowie das Mindesthaltbarkeitsdatum zu sehen sind
  • Angabe des Namens und der Kontaktdaten

Der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. 

Betroffene Produkte werden ab sofort nicht mehr verkauft und aus den Regalen entfernt. Gemeinsam mit den zuständigen Behörden und den Handelspartnern sorgt Mars Austria dafür, dass die Verbraucher über den Rückruf informiert sind.

Mars Austria möchte sich aufrichtig bei allen Konsumentinnen und Konsumenten für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Quelle: Mars Austria OG Mag. Petra Kaufmann, Corporate Affairs Manager / ots  //  Fotocredit: Mars Austria

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Polizei und Bundesheer verstärken gemeinsamen Grenzschutz

25. 07. 2021 | Politik

Polizei und Bundesheer verstärken gemeinsamen Grenzschutz

Innenminister Karl Nehammer bei der Pressekonferenz zu verstärktem Grenzschutz

Volle Glockner-Elektro-Power in den Hohen Tauern

25. 07. 2021 | Wirtschaft

Volle Glockner-Elektro-Power in den Hohen Tauern

David Gruber (E-Mobilitäts-Experte und Mitgründer der Firma elektroauto.at), LR Mag. Stefan Schnöll (Land Salzburg, Mobilitäts- und Verkehrsreferent) und D...

Russischer Ausnahmekünstler Vasily Klyukin stellt erstmals in Wien aus

25. 07. 2021 | Kunst & Kultur

Russischer Ausnahmekünstler Vasily Klyukin stellt erstmals in Wien aus

6. – 30. August: Ausstellung „Civilization. The island of the day before“ im Bank Austria Kunstforum Wien

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

24. 07. 2021 | Panorama

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

Der Speiseeishersteller Froneri ruft einzelne Chargen Nuii, Milka und Smarties Stieleis zurück

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

24. 07. 2021 | Panorama

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

Mit Sozius zu fahren bedarf der richtigen Technik – Training sinnvoll