Railjet-Halt in Vöcklabruck ist gesichert

Railjet-Halt in Vöcklabruck ist gesichert

Railjet-Halt ist das Rückgrat für den Fern- und regionalen Nahverkehr

Ein Urteil der Schienen-Control Kommission bestätigt, dass der Vöcklabrucker Halt auf der Westbahnstrecke erhalten bleibt. Dies sind erfreuliche Nachrichten für Landesrat Mag.Günther Steinkellner und bestätigen den Erfolg des Einlenkens: „Die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck ist somit weiterhin direkt mit Salzburg, Linz und Wien verbunden. Besonders aber auch, die am übergeordneten Fernverkehr orientierten Regionalbahnverbindungen können somit in ein gesamtheitliches Mobilitätspaket eingebettet werden“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. 

2023 werden somit auch weiterhin bis zu drei schnelle Züge stündlich die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck bedienen. Der Railjet-Halt war ein fixes Element für die Planung der regionalen Schienen und Busverkehre der Region Vöcklabruck. Dadurch, dass dieser wichtige Baustein des Railjet-Halts nun zementiert ist, profitieren Schüler/innen und Pendler/innen. 

„Der Railjet mit Halt in Vöcklabruck bildet das Rückgrat des Nahverkehrs in der Region. Für die zahlreichen Fahrgäste ist die heutige Nachricht eine gute. Verschiedenste Verbindungen und Anschlüsse durch den Railjet in Richtung Attersee, Vöcklamarkt, Regau, Timelkam und ins Innviertel bleiben aufrecht“, so Steinkellner abschließend.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Arbeitnehmer trifft Arbeitgeber bei der OÖ Job Week von 20. bis 25. März 2023

24. 11. 2022 | Wirtschaft

Arbeitnehmer trifft Arbeitgeber bei der OÖ Job Week von 20. bis 25. März 2023

Betriebe punkten mit Qualität und Individualität - Die OÖ Job Week, in der in allen Bezirken Arbeitgeberbetriebe ihre Türe öffnen, findet von 20. bis 25. M...

Tischlerei Kranz zum 100jährigen Firmenjubiläum ausgezeichnet

18. 11. 2022 | Wirtschaft

Tischlerei Kranz zum 100jährigen Firmenjubiläum ausgezeichnet

Im Zuge einer feierlichen Veranstaltung der WKO Tischler-Innung wurde das Schwanenstädter Familienunternehmen Kranz geehrt. Im Bild: Ing. August Kranz mit ...

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

15. 11. 2022 | GEMEINDE

Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

Das lässt sich ab jetzt gratis mit nur wenigen Klicks online herausfinden. Der neue Solarkataster der Klima- und Energiemodellregion verkürzt den Weg zur P...

Auf der Suche nach Oberösterreichs Energie Stars 2022 – Auszeichnung für die besten Ideen zur Energiewende

25. 10. 2022 | Wirtschaft

Auf der Suche nach Oberösterreichs Energie Stars 2022 – Auszeichnung für die besten Ideen zur Energiewende

Der Energiestar 2021 in der Kategorie „Energiewende betrieblich“ ging an das Unternehmen BG-Graspointner in Oberwang: Wirtschafts- und Energie-Landesrat Ma...

200 Unternehmerinnen und Unternehmer diskutierten in der WKO Vöcklabruck

10. 10. 2022 | Wirtschaft

200 Unternehmerinnen und Unternehmer diskutierten in der WKO Vöcklabruck

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer macht sich vor 200 Unternehmern in der WKO Vöcklabruck stark für einen marktkonformen Erzeuger-Strompreis