Radfahrer nach Kollision in Feld geschleudert

Radfahrer nach Kollision in Feld geschleudert

Bezirk Vöcklabruck - Am 14. Jänner 2022 gegen 16 Uhr ereignete sich auf der Schörflinger Landesstraße ein folgenschwerer Unfall

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 14. Jänner 2022 gegen 16 Uhr mit seinem Pkw auf der L1265, Schörflinger Landesstraße von Himmelreich kommend Richtung Schörfling am Attersee und wollte nach links auf die L1267 Richtung Aurach am Hongar abbiegen. Zeitgleich lenkte ein 38-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Vöcklabruck sein Rennrad auf der L1265 Richtung Himmelreich.
Durch die tiefstehende Sonne wurde der Pkw-Lenker beim Abbiegevorgang geblendet und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrradfahrer. Dieser wurde auf die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und kam im angrenzenden Feld zu liegen. 
Der 38-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Vöcklabruck gebracht.
Der 18-Jährige erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Werkzeugakkus lösen Brand aus

28. 05. 2022 | Blaulicht

Werkzeugakkus lösen Brand aus

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Brand kam es am 28. Mai 2022 gegen Mittag im Gemeindegebiet von Niederthalheim

Alkofahrt endet im Garten

26. 05. 2022 | Blaulicht

Alkofahrt endet im Garten

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 26. Mai 2022 gegen 6 Uhr in Oberndorf

You guys are heroes

25. 05. 2022 | Top-Beiträge

You guys are heroes

Hamader IT unterstützt das Ehrenamt

Mann bedroht Supermarkt-Mitarbeiterin - Festnahme

24. 05. 2022 | Blaulicht

Mann bedroht Supermarkt-Mitarbeiterin - Festnahme

Bezirk Vöcklabruck - Am 23. Mai 2022 bedrohte ein Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck eine Mitarbeiterinnen eines Supermarktes mit dem Erschießen

Waldbrandübung mit Hubschrauber-Unterstützung

24. 05. 2022 | Top-Beiträge

Waldbrandübung mit Hubschrauber-Unterstützung

"Wann kommt den der Hubschrauber, wann kommt er denn endlich?", hörte man am Nachmittag einige angespannte Besucher und Kinder fragen. Aber alles der Reihe...