Oberaschau: Atemschutzträger des Abschnitts bei Übung gefordert

Oberaschau: Atemschutzträger des Abschnitts bei Übung gefordert

Am Samstag, dem 18. September 2021 organisierte die Feuerwehr Oberaschau, die Abschnittsatemschutzübung für die Trupps der 15 Feuerwehren des Abschnittes Mondsee

In der Lagerhalle eines Betriebes wurden mehrere herausfordernde Stationen für die Atemschutzträger aufgebaut. Die kreativen und spannenden Aufgabenstellungen wurden von den Einsatzkräften mit großem Einsatz erfolgreich bewältigt.

Vor Start des Parcours und nach Erledigung der gesamten Aufgaben wurden alle Atemschutzträger vom Ambulanzdienst des Roten Kreuzes gemonitort (Blutdruckmessung, Blutsauerstoffgehalt).

Text: C. Stoxreiter, Bilder: A. Neuhauser AFKDO Mondsee

Das könnte Sie interessieren!

Polizei nimmt Roadrunner und Tuningszene ins Visier

23. 10. 2021 | Blaulicht

Polizei nimmt Roadrunner und Tuningszene ins Visier

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Vernetzungstreffen in Mondsee

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

21. 10. 2021 | Top-Beiträge

Manfred Kerschbaumer zum Abschnittsbrandinspektor befördert

Am 20. Oktober 2021 wurde im Rahmen einer Sitzung der Abschnittsfeuerwehrkommandanten und dem Bezirksfeuerwehrkommandanten des Bezirks Vöcklabruck Oberbran...

Sportwagen versinkt im Mondsee

20. 10. 2021 | Blaulicht

Sportwagen versinkt im Mondsee

Bezirk Vöcklabruck - Am 19. Oktober 2021 gegen 22:50 Uhr fuhr ein Sportwagen in den Mondsee 

Innerschwand: Feuerwehr fischt Luxus-Sportwagen aus Mondsee

20. 10. 2021 | Einsätze

Innerschwand: Feuerwehr fischt Luxus-Sportwagen aus Mondsee

Am Dienstag, 19. Oktober 2021 wurde die Feuerwehr Innerschwand um 22:58 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte Einsa...

Alkolenker mit E-Scooter gestürzt

18. 10. 2021 | Blaulicht

Alkolenker mit E-Scooter gestürzt

Bezirk Vöcklabruck - Ein 51-Jähriger Alkolenker kam mit seinem E-Scooter zu Sturz