Neue Schulkooperation - Wenn die Pflegeausbildung schon in der Fachschule startet

Neue Schulkooperation - Wenn die Pflegeausbildung schon in der Fachschule startet

Für 20 SchülerInnen startete am 20. September die kombinierte Ausbildung

Am Montag, dem 20. September 2021, war es so weit: Für 20 SchülerInnen fand der lang ersehnte erste Schultag der innovativen Schulkooperation zwischen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Vertiefung Nachhaltigkeitsmanagement (HLW) Bad Ischl und der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl statt. Dank dieser Kooperation erhalten die jungen Menschen nach drei Jahren gleich zwei Abschlüsse – den Schulabschluss an der HLW und den Abschluss für Pflegeassistenz an der GuKPS Bad Ischl.

Die brandneue Ausbildung der Fachschule für Sozialberufe (FSB) mit erweiterter Autonomie an der HLW Bad Ischl in Kooperation mit der GuKPS Bad Ischl ermöglicht den SchülerInnen innerhalb von drei Jahren zugleich ihren Schulabschluss sowie eine Berufsausbildung zur Pflegeassistenz (PA). Bereits während der Schulzeit werden Lehrinhalte der PA-Ausbildung vermittelt. Unter anderem ist auch ein vierwöchiges Praktikum in einer Langzeiteinrichtung Teil des neuen Konzeptes. Für sämtliche Praktika und für die letzten vier Monate der Pflegeassistenzausbildung wechseln die Auszubildenden an die GuKPS Bad Ischl. 

Die Absolventinnen und Absolventen haben die Berufsberechtigung der Pflegeassistenz und somit auch die Berechtigung, in das zweite Ausbildungsjahr der Pflegefachassistenz-Ausbildung einzusteigen, wenn sie sich höherqualifizieren möchten“, erklärt Martina Bruckner, Leiterin der OÖG-Schulen.

Für 15 Schülerinnen und fünf Schüler aus den Bezirken Gmunden, Vöcklabruck, Ried und aus der Stadt Salzburg erfolgte am Montag, dem 20. September 2021, nun der Startschuss. Besonders schön ist, dass einige Eltern der SchülerInnen bereits in Einrichtungen der OÖ Gesundheitsholding arbeiten – die jungen Menschen kennen daher das Berufsbild der Gesundheitsberufe bereits sehr genau.

Bei der feierlichen Auftaktveranstaltung lobten sowohl Mag. Franz Stadlmann, Direktor der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen am Salzkammergut Klinikum, als auch Mag. Rainer Posch, Direktor der HLW Bad Ischl, die Entscheidung der SchülerInnen für diesen Schulzweig „Gesundheitsberufe Pflegeassistenz“. Im Beisein der Klassenvorständinnen der Fachschule für Sozialberufe Ulrike Monz, Maria Hutter und der Klassenvorständin des Schulversuchs an der GuKPS Bad Ischl Doris Hahn wurden die Auszubildenden über alle Details sowie auch über den ersten Praktikumseinsatz im Schuljahr 2021/22 informiert. Interessante Praktikumsschwerpunkte warten dabei während der 160 Praktikumsstunden auf die jungen Menschen:  u. a. Kommunikation, Betreuung und Beschäftigung.

„Danke an Direktor Posch und sein Team sowie Danke auch an das Team der GuKPS Bad Ischl für den Einsatz und das gegenseitige Vertrauen, damit diese neue Ausbildung möglich ist. Denn es ist eine tolle Chance für junge, pflegeinteressierte Menschen. Ich kann schon heute versprechen, dass wir alle, die sich für diesen Schulversuch entschieden haben, sehr gut begleiten!“, so Mag. Franz Stadlmann, Direktor der Gesundheits- und Krankenpflege-schulen am Salzkammergut Klinikum.


Quelle: Sabine Sturmberger PR & Kommunikation OÖG  //  Fotocredit: © OÖG

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Nikolaus-Besuche erlaubt

27. 11. 2021 | Panorama

Nikolaus-Besuche erlaubt

Familien- und Kultusministerin Raab: Auch heuer sind Nikolaus-Besuche unter Sicherheitsvorkehrungen möglich

Öffentlicher Verkehr in OÖ während Lockdown überwiegend uneingeschränkt unterwegs

24. 11. 2021 | Panorama

Öffentlicher Verkehr in OÖ während Lockdown überwiegend uneingeschränkt unterwegs

Für viele Menschen in OÖist ein stabiler und verlässlicher Öffentlicher Verkehr auch während der Corona-Pandemie eine wichtige Grundlage für die tägliche M...

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

17. 11. 2021 | Gesundheit

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

Um in der kursfreien Zeit die Ersthelfer-Kenntnisse aufzufrischen, verweist das OÖ. Rote Kreuz auf sein umfassendes Online-Angebot auf www.erstehilfe.at

Neuer Vorstand für das Fischrevier Obere Traun Lambach

17. 11. 2021 | Gemeinden

Neuer Vorstand für das Fischrevier Obere Traun Lambach

Der neu gewählte Vorstand v.l.n.r.: Bernhard Ziegler, Kassier und GF Herbert Puchinger, Obm.Stv. Peter Hummer, Obmann Roman Ornetzeder, Helmut Bammer

Streit und Aggressionen im Auto als Gefahr

13. 11. 2021 | Panorama

Streit und Aggressionen im Auto als Gefahr

Auseinandersetzungen zwischen Insass:innen und emotionaler Stress als Unfallauslöser