LH Stelzer/LR Steinkellner: 800.000 Euro zur Entlastung überfüllter Schulbusse

LH Stelzer/LR Steinkellner: 800.000 Euro zur Entlastung überfüllter Schulbusse

Um im Linienbusbereich in der Schulverkehrsspitze zu unterstützten, werden Mittel zur Bestellung von Verstärkerfahrten bereitgestellt

„Die Gesundheit und Sicherheit aller Fahrgäste ist uns das oberste Anliegen. Im Zusammenhang mit Covid-19 schaffen wir Rahmenbedingungen, um eine Entlastung der punktuell sehr stark ausgelasteten Schulbusse bewerkstelligen zu können“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat Mag. Günther Steinkellner. 
Obwohl hohe Auslastungsgrade in den Schulverkehrsspitzen alljährlich und regelmäßig zu Schulbeginn auftreten, stellen zu geringe Platzverhältnisse in Zeiten der Pandemie eine Belastungssituation für die Betroffenen dar. In allen Bundesländern ist die Ausgangslage vergleichbar und trifft die Bestellerinnen und Besteller von Verkehrsdiensten in voller Härte.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind komplex und gestalten eine rasche Problembehebung aufwendig. Auch wenn die gesetzlichen Abstandsregeln im öffentlichen Verkehr nicht gelten, bemüht man sich in Reihen der Verkehrsplanung unter Hochdruck darum, praxistaugliche Lösungen anzubieten. Seitens des Landes schafft man nun die finanziellen Rahmenbedingungen, um durch zusätzliche Fahrtleistungen die Auslastungsgrade in den Hauptverkehrszeiten abzuflachen. „Hierfür werden wir von Seiten des Landes 800.000 Euro, für das noch laufende Jahr, zur Verfügung stellen“, so Stelzer und Steinkellner. 

Um die Einhaltung der Covid-19 bedingten Abstandsregeln im Linienbusbereich in der Schulverkehrsspitze zu unterstützten, wird der Oberösterreichische Verkehrsverbund diese Mittel zur Bestellung von Verstärkerfahrten dort, wo es sinnvoll und möglich ist, einsetzen. Die konkreten Details werden morgen, Freitag, bekannt gegeben.

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Land OÖ/©OÖVV

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

LR Hiegelsberger: Natur im Garten-Gemeinden – Leuchttürme für naturnahes Gärtnern und gegen den Klimawandel

23. 10. 2020 | Panorama

LR Hiegelsberger: Natur im Garten-Gemeinden – Leuchttürme für naturnahes Gärtnern und gegen den Klimawandel

v.l.: Gemeindebundpräsident Johann Hingsamer, GV Christian Lidauer aus Ampflwang, Brigitte Hinterreiter aus Mitterkirchen, Bgm. Michael Eibl aus Windischga...

Der Oberösterreich-Plan

23. 10. 2020 | Panorama

Der Oberösterreich-Plan

Landesrat Mag. Günther Steinkellner, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Landesrat Markus Achleitn...

4.500 Oberösterreicher erleiden jedes Jahr einen Schlaganfall

23. 10. 2020 | Gesundheit

4.500 Oberösterreicher erleiden jedes Jahr einen Schlaganfall

Alleine in Oberösterreich erleiden jährlich 4.500 Personen einen Schlaganfall, österreichweit sind es rund 20.000. Schlaganfälle sind somit die dritthäufig...

LOGME - Sicherheit bei der Gästeregistrierung für Gastronomen

23. 10. 2020 | Wirtschaft

LOGME - Sicherheit bei der Gästeregistrierung für Gastronomen

In nur wenigen Schritten kann sich ein Gast sicher registrieren und bald seinen Aufenthalt im Gastronomiebetrieb genießen

Top-Innovationen aus Oberösterreich - Staatspreis für Lenzing & Sonderpreis für Frauscher Thermal Motors

22. 10. 2020 | Wirtschaft

Top-Innovationen aus Oberösterreich - Staatspreis für Lenzing & Sonderpreis für Frauscher Thermal Motors

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck überreichte Gert Kroner, Vice President Global R&D, den Staatspreis Innovation 2020 für die Lenzing AG.