Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Welttierschutztag stellt den respektvollen Umgang mit Tieren in den Mittelpunkt“

Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Welttierschutztag stellt den respektvollen Umgang mit Tieren in den Mittelpunkt“

Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer & Tierschutzombudsfrau Dr.in Rouha-Mülleder zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2019

Am 4. Oktober 2019 findet der Welttierschutztag statt. Anlässlich dieses Tages öffnen die oberösterreichischen Tierheime ihre Pforten für interessierte Besucherinnen und Besucher. Der Welttierschutztag soll dazu dienen, sich bewusst mit den Interessen der Tiere auseinander zu setzen und zur Verbreitung des Tierschutzgedankens beitragen.

Tiere spielen in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. „Die zahlreichen Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern an die oberösterreichische Tierschutzombudsstelle verdeutlichen, wie sehr das Thema Tierschutz bewegt und den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern ein Anliegen ist“, betont die Tierschutzombudsfrau des Landes Oberösterreich, Frau Dr.in Cornelia Rouha-Mülleder. Für einen aktiven Tierschutz braucht es Engagement und ausreichend Kenntnisse, denn oftmals ist die Ursache für Tierschutzprobleme einfach nur ungenügendes Wissen. Umso wichtiger ist es, den Welttierschutztag zu nutzen, um auf die Bedürfnisse und das Verhalten der Tiere und einen respektvollen Umgang hinzuweisen.

In Oberösterreich leistet der Tag der offenen Tür der Tierheime, der am Samstag,  5. Oktober 2019 stattfindet, einen wertvollen Beitrag zur Bewusstseinsbildung.

„Im Mittelpunkt des Tages steht die Wissensvermittlung rund um das Thema Tiere und Tierschutz. Ich nütze diesen Tag aber auch, um den engagierten Mitarbeiter/innen und ehrenamtlichen Helfer/innen der Tierheime einen besonderen Dank auszusprechen“, betont Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Programm Tag der offenen Tür 2019

Am Tag der offenen Tür sind alle Tierfreund/innen in Oberösterreich herzlich eingeladen, an den zahlreichen Veranstaltungen der Tierheime teilzunehmen, sich zu informieren und vielleicht einen "Freund fürs Leben" kennenzulernen. Die Tierheime bieten auch heuer ein vielfältiges und buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Teilnehmende Tierheime und Öffnungszeiten:

  • Tierheim Steyr (10:00-17:00 Uhr)
  • Tierheim Linz (12:00-17:00 Uhr)
  • Arche Wels (13:00-18:00 Uhr)
  • Pfotenhilfe Lochen (10:30-17:00 Uhr)
  • Tierschutzstelle Freistadt (ab 13:00 Uhr)
  • Tierheim Altmünster (09:00-16:00 Uhr)
  • Tierschutzverein Franz von Assisihof VII (12:00-17:00 Uhr)

Quelle: PA Landesrätin Birgit Gerstorfer

Das könnte Sie interessieren!

Keine Angst vor Kinesiologie

15. 10. 2019 | Panorama

Keine Angst vor Kinesiologie

Viele Menschen fragen sich, was bedeutet Kinesiologie, was steckt dahinter?

 „Kinderaugen & Lernen“ für Lehrkräfte

14. 10. 2019 | Gesundheit

„Kinderaugen & Lernen“ für Lehrkräfte

„Um das Thema „Augen-Sehen-Lernen“ näher zu beleuchten, hat die Gesellschaft der Österreichischen Augenärztinnen und Augenärzte (ÖOG) mit der Arbeiterkamme...

Petition an Landtagspräsident Viktor Sigl übergeben

12. 10. 2019 | Panorama

Petition an Landtagspräsident Viktor Sigl übergeben

WEYREGG/LINZ - Petition für den vollständigen Erhalt des Weyregger Bundesforstebades an Oö Landtagspräsidenten übergeben

 Neue Studie belegt dramatische Auswirkungen der Erderhitzung auf das Artensterben

12. 10. 2019 | Panorama

Neue Studie belegt dramatische Auswirkungen der Erderhitzung auf das Artensterben

Zwischenbilanz der Kampagne „Oberösterreich blüht auf - für den Schutz von Bienen, Böden und Artenvielfalt“: Bereits über 20.000 Unterstützer/innen, immer ...

Große Show zum 20-jährigen Jubiläum der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt

10. 10. 2019 | Panorama

Große Show zum 20-jährigen Jubiläum der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt

VÖCKLAMARKT - Bei der 20-Jahres-Feier der Lebenshilfe-Werkstätte Vöcklamarkt in der Mehrzweckhalle in Vöcklamarkt jagte ein Programmhighlight das andere: N...