Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Welttierschutztag stellt den respektvollen Umgang mit Tieren in den Mittelpunkt“

Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Welttierschutztag stellt den respektvollen Umgang mit Tieren in den Mittelpunkt“

Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer & Tierschutzombudsfrau Dr.in Rouha-Mülleder zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2019

Am 4. Oktober 2019 findet der Welttierschutztag statt. Anlässlich dieses Tages öffnen die oberösterreichischen Tierheime ihre Pforten für interessierte Besucherinnen und Besucher. Der Welttierschutztag soll dazu dienen, sich bewusst mit den Interessen der Tiere auseinander zu setzen und zur Verbreitung des Tierschutzgedankens beitragen.

Tiere spielen in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. „Die zahlreichen Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern an die oberösterreichische Tierschutzombudsstelle verdeutlichen, wie sehr das Thema Tierschutz bewegt und den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern ein Anliegen ist“, betont die Tierschutzombudsfrau des Landes Oberösterreich, Frau Dr.in Cornelia Rouha-Mülleder. Für einen aktiven Tierschutz braucht es Engagement und ausreichend Kenntnisse, denn oftmals ist die Ursache für Tierschutzprobleme einfach nur ungenügendes Wissen. Umso wichtiger ist es, den Welttierschutztag zu nutzen, um auf die Bedürfnisse und das Verhalten der Tiere und einen respektvollen Umgang hinzuweisen.

In Oberösterreich leistet der Tag der offenen Tür der Tierheime, der am Samstag,  5. Oktober 2019 stattfindet, einen wertvollen Beitrag zur Bewusstseinsbildung.

„Im Mittelpunkt des Tages steht die Wissensvermittlung rund um das Thema Tiere und Tierschutz. Ich nütze diesen Tag aber auch, um den engagierten Mitarbeiter/innen und ehrenamtlichen Helfer/innen der Tierheime einen besonderen Dank auszusprechen“, betont Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Programm Tag der offenen Tür 2019

Am Tag der offenen Tür sind alle Tierfreund/innen in Oberösterreich herzlich eingeladen, an den zahlreichen Veranstaltungen der Tierheime teilzunehmen, sich zu informieren und vielleicht einen "Freund fürs Leben" kennenzulernen. Die Tierheime bieten auch heuer ein vielfältiges und buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Teilnehmende Tierheime und Öffnungszeiten:

  • Tierheim Steyr (10:00-17:00 Uhr)
  • Tierheim Linz (12:00-17:00 Uhr)
  • Arche Wels (13:00-18:00 Uhr)
  • Pfotenhilfe Lochen (10:30-17:00 Uhr)
  • Tierschutzstelle Freistadt (ab 13:00 Uhr)
  • Tierheim Altmünster (09:00-16:00 Uhr)
  • Tierschutzverein Franz von Assisihof VII (12:00-17:00 Uhr)

Quelle: PA Landesrätin Birgit Gerstorfer

Das könnte Sie interessieren!

Coronavirus: OÖ. Rotes Kreuz ist für alle möglichen Szenarien gerüstet

25. 02. 2020 | Panorama

Coronavirus: OÖ. Rotes Kreuz ist für alle möglichen Szenarien gerüstet

OÖ - Um aktuelle Entwicklungen rund um das Coronavirus im Auge zu behalten, steht dasOÖ. Rote Kreuz in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden

Gut leben trotz Demenz

20. 02. 2020 | Gesundheit

Gut leben trotz Demenz

Neue Demenzhilfe Kampagne stellt Betroffene in den Mittelpunkt. Andreas Trubel (64) ist nicht nur Testimonial der neuen Volkshilfe Kampagne „Gut leben trot...

Falschmeldungen im Internet

19. 02. 2020 | Blaulicht

Falschmeldungen im Internet

Immer öfter kommt es in den sozialen Medien zur Verbreitung von Falschmeldungen, auch bekannt als „Fake News“. Deren Auswirkungen bleiben oftmals nicht fol...

Unsere Senioren sind ein wichtiger Faktor in OÖ

18. 02. 2020 | Panorama

Unsere Senioren sind ein wichtiger Faktor in OÖ

Im Bild: SB Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, SB Bezirksobmann Bgm.a.D. Mag. Wilhelm Auzinger, SB Landesgeschäftsführer Mag. Franz Ebner

Neue Sammlungsbewilligung für Verein Kinderhilfswerk erteilt

14. 02. 2020 | Panorama

Neue Sammlungsbewilligung für Verein Kinderhilfswerk erteilt

„Der Sammlungsertrag darf nur für die psychologische Beratung und Diagnostik, (Psycho-)Therapie für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen in den Ber...