„Kunst am Bau“

„Kunst am Bau“

Vierter Bericht zu „Kunst am Bau“ in Oberösterreich vorgelegt - Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: „Kunst am Bau ist ein wichtiges Instrument der Kunstförderung“

Der Auftrag, „Kunst am Bau“ bei öffentlichen Bauten in Oberösterreich umzusetzen, ist seit 2000 im Oö. Kulturförderungsgesetz verankert. Regelmäßig alle fünf Jahre wird dem Oö. Landtag ein Bericht über die Umsetzung von „Kunst am Bau“ vorgelegt. Der vierte Bericht, der die Jahre 2015 bis 2019 umfasst, wurde heute, Montag, 15. Juni 2020, von der Oö. Landesregierung beschlossen.

Die Bilanz der Jahre 2015 bis 2019 zeigt:

  • Insgesamt wurden 160 Bauprojekte mit Gesamtbauwerkskosten in Höhe von mehr als 350 Millionen Euro vom Bericht erfasst.
  • Bei 153 Projekten wurde „Kunst am Bau“ verwirklicht.
  • Damit wurden die gesetzlich vorgesehenen Gesamtaufwendungen von 1,5 Prozent für „Kunst am Bau“-Projekte erreicht.

„Die Projekte, die im Rahmen von ‚Kunst am Bau‘ verwirklicht wurden, zeigen, wie wirksam dieses Instrument der Kunstförderung ist“, erklärt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Insgesamt wurden von 2015 bis 2019 mehr als 5 Millionen Euro in „Kunst am Bau“-Projekte investiert: „Viele Kunstschaffende erhalten über ‚Kunst am Bau‘-Projekte die Möglichkeit, öffentliche Gebäude in allen Regionen mit ihrer Handschrift zu gestalten. Oberösterreich nutzt dieses Instrument ganz bewusst, um Kunst und Kultur Raum zu geben.“

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Screenshot Dokument

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Studieren probieren: KeKademy geht in die nächste Runde

16. 06. 2020 | Kunst & Kultur

Studieren probieren: KeKademy geht in die nächste Runde

VÖCKLABRUCK - Mit dem Themenschwerpunkt „Umwelt & Nachhaltigkeit“ geht die vielgelobte Sommerakademie „KeKademy“ im OKH – Offenes Kulturhaus von 7. bis...

Der 18jährige Lukas Hochholzer aus Stadl-Paura arbeitet aktuell an seinem 5. Kriminalroman

26. 05. 2020 | IM GESPRÄCH

Der 18jährige Lukas Hochholzer aus Stadl-Paura arbeitet aktuell an seinem 5. Kriminalroman

In VOR ORT 134 führt Christian Aichmayr ein Gespräch mit dem jungen Autor aus Stadl-Paura, derzeit Maturant am Realgymnasium der Benediktiner Lambach, der ...

#Kulturerhaltung - Videospot KINO

25. 05. 2020 | Kunst und Kultur

#Kulturerhaltung - Videospot KINO

COVID-19 vergeht - aber die Kultur bleibt. Kampagne zur Erhaltung europäischer Kulturstätten. So können auch Sie helfen.

FH OÖ Campus Steyr als interkulturelle Drehscheibe auch in Zeiten von Corona

17. 05. 2020 | Kunst und Kultur

FH OÖ Campus Steyr als interkulturelle Drehscheibe auch in Zeiten von Corona

Hochkarätige Expert*innen aus aller Welt trafen sich virtuell am 14. Mai zur 9. Cross-Cultural Business Conference an der FH OÖ in Steyr, um über aktuelle ...

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

15. 05. 2020 | Kunst und Kultur

Künstlerische Stipendien des Landes Oberösterreich ausgeschrieben

Künstlerisches Arbeiten fördern und unterstützen – das ist das Ziel der künstlerischen Stipendien des Landes, die 2020 ausgeschrieben werden. Die Stipendie...