Kriminelle Schlepperorganisation - Klopfgeräusche und Schreie aus Laderaum

Kriminelle Schlepperorganisation - Klopfgeräusche und Schreie aus Laderaum

Fahrer hörte Klopfgeräusche, wendete das Sattelkraftfahrzeug und fuhr nach Suben zurück

Ein unbekanntes Mitglied einer kriminellen Schlepperorganisation ermöglichte fünf afghanischen Staatsangehörigen im Alter von 16, 17 und 24 Jahren, gegen eine Bezahlung in derzeit unbekannter Höhe, in der Nähe der serbisch/kroatischen Grenze in den Laderaum eines türkischen Sattelanhängers zu gelangen. Das Sattelkraftfahrzeug wurde während der Durchreise von den serbischen/ kroatischen sowie auch von den slowenischen Behörden kontrolliert. Es konnten keine Manipulation der Plomben festgestellt werden. 
Am 12. Dezember 2019 war der türkische Lenker bereits auf deutschem Bundesgebiet Richtung Holland unterwegs. Nach etwa 40 Kilometer nach der österreichisch/deutschen Grenze wollte der 34-jährige Lenker auf einem ihm unbekannten Parkplatz eine Pause einlegen. 
Gegen 7:35 Uhr hörte der Lenker Klopfgeräusche und Schreie aus der Ladefläche. Der Fahrer wendete das Sattelkraftfahrzeug und fuhr nach Suben zurück. Dort meldete er dies den österreichischen Zollbehörden. Bei der Öffnung der Türen wurde auch eine Manipulation der türkischen Zollplombe entdeckt. Beim Öffnen der Frachtraumtür kamen die fünf geschleppten Personen zum Vorschein. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. 
Die Polizeibeamten nahmen die fünf Männer fest und überstellten sie zur Polizeiinspektion Wels
Personen von der Transportstreife zur Polizeiinspektion Wels Fremdenpolizei überstellt. Der 35-Jährige wurde auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Ried/I. angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: @BMI

Das könnte Sie interessieren!

Tankstellenraub - Polizei bittet um Mithilfe

19. 01. 2020 | Blaulicht

Tankstellenraub - Polizei bittet um Mithilfe

Gesucht - Mann, ca. 175 cm groß, sprach gebrochen Deutsch, korpulent, bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke, schwarzer Trainingshose, schwarzen Schuhen. Er ...

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall  und Unfall mit Feuerwehr im Einsatz

18. 01. 2020 | Blaulicht

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall und Unfall mit Feuerwehr im Einsatz

Ein Ehepaar mit ihren beiden Nichten kam bei winterlichen Verhältnissen ins Schleudern.  Bei der Unfallaufnahme übersah ein nachkommender Pkw ein Eins...

Mit 2,58 Promille gegen Brücke

18. 01. 2020 | Blaulicht

Mit 2,58 Promille gegen Brücke

Ein 28-Jähriger kam mit seinem PKW von der der Straße ab und prallte gegen eine Brücke , Anrainer hielten nach einem lauten Knall Nachschau und allarmierte...

Vier Jugendliche schlugen auf 16-Jährigen ein

17. 01. 2020 | Blaulicht

Vier Jugendliche schlugen auf 16-Jährigen ein

Ein 16-jähriger syrischer Staatsangehöriger aus Linz verabredete sich am 16. Jänner 2020 gegen 17 Uhr mit einem 14-jährigen russischen Staatsangehörigen zu...

Oberösterreich übergibt Vorsitz in der Europaregion Donau-Moldau an Südböhmen

16. 01. 2020 | Panorama

Oberösterreich übergibt Vorsitz in der Europaregion Donau-Moldau an Südböhmen

Wirtschafts- und Europa-Landesrat Markus Achleitner übergab nach einem Jahr der oberösterreichischen Vorsitzführung in der Europaregion Donau Moldau (EDM) ...