JugendAward 2021- Innovative Projekte für Jugendliche gesucht

 JugendAward 2021- Innovative Projekte für Jugendliche gesucht

Der JugendAward des Landes OÖ holt Initiativen, die die Lebenswelt von Jugendlichen fördern, vor den Vorhang. Projekte, die einen Mehrwert für die oö. Jugend haben und konkrete Verbesserungen bringen, können von Organisationen eingereicht werden. Die Siegerprojekte erhalten ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro

Auch 2021 wird der JugendAward an herausragende Projekte für junge Oberösterreicherinnen und Österreicher verliehen. Mit diesem Preis zeichnet Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in drei Kategorien besonderes Engagement für Oberösterreichs Jugend aus.

„Der Wettbewerb richtet sich sowohl an neue Initiativen, würdigt aber auch bestehende Leistungen. Der Oö. JugendAward holt impulsgebende Unternehmen, Gemeinden und Vereine vor den Vorhang, die zum sichtbaren Vorbild für andere werden und zur Nachahmung anregen“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Gemeinden, Vereine und Unternehmen können einreichen 
Am Wettbewerb können alle in Oberösterreich ansässigen Unternehmen, Vereine und Organisationen sowie oö. Gemeinden teilnehmen. Der Kreativität der Projekte sind beim JugendAward keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist der Jury Lebensweltorientierung, Wertschätzung, Partizipation, Innovation, Nachhaltigkeit sowie Multiplizierbarkeit. 

Vielfältige Projekte gesucht 
Egal ob politische Bildung, Bepflanzung der Umgebung oder eine Initiative für mehr Inklusion – Jugendliche sollen beim Projekt im Mittelpunkt stehen und gestärkt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie sind Projekte, die Jugendliche in diesen schwierigen Zeiten unterstützen und fördern, erwünscht.

Einreichen und JugendAward gewinnen:
Projekte können bis 28. Februar 2021 unter www.junginooe.at/jugendaward eingereicht werden. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Nähere Informationen:

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

KiJA on Tour RECHT.SELBST.SICHER startet online

23. 01. 2021 | Panorama

KiJA on Tour RECHT.SELBST.SICHER startet online

Kinder- und Jugendanwaltschaft OÖ bringt am 25.01.2021 Kinderrechte auf die virtuelle Bühne

Über 80-Jährige können sich kostenlos impfen lassen

21. 01. 2021 | Panorama

Über 80-Jährige können sich kostenlos impfen lassen

Menschen in Vöcklabruck, die über 80 Jahre alt sind und nicht in einem Heim oder einer Pflegeeinrichtung leben, können sich seit dieser Woche freiwillig un...

Neuer Primar der Abteilung für Chirurgie am Salzkammergut Klinikum

21. 01. 2021 | Panorama

Neuer Primar der Abteilung für Chirurgie am Salzkammergut Klinikum

Priv.-Doz. Dr. Stefan Stättner übernimmt am 1. Februar 2021 die Leitung der Abteilung für Chirurgie am Salzkammergut Klinikum Gmunden und Vöcklabruck

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

18. 01. 2021 | Wirtschaft

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

Zwei österreichische Forschungsgruppen beschäftigten sich mit der Kontamination von Abwasser durch SARS-CoV-2. Ihre Schlussfolgerung: Für Mitarbeiter der A...

Das ist der Salzkammergut - Wettertrend für Februar/März 2021

18. 01. 2021 | Panorama

Das ist der Salzkammergut - Wettertrend für Februar/März 2021

Salzkammergut. Der Winter hat Oberösterreich seit Anfang Januar fest im Griff. Immer wieder gab es in den letzten Wochen Schneefälle bis ins Flachland, daz...