Heimrunde soll Punkte bringen

Heimrunde soll Punkte bringen

Die Hinrunde der 1. Hallen-Bundesliga ging vergangenes Wochenende zu Ende. Im Lager der Schwanbombers herrscht derzeit aufgrund der mageren Ausbeute von lediglich 2 Punkten eine latente Abstiegsgefahr.

In der am kommenden Freitag, 13. Dezember, startenden Rückrunde wollen die Mannen rund um Hauptangreifer Max Schoissengeyer jedoch den Grundstein für den Klassenerhalt in Österreichs höchster Spielklasse legen. Neben dem amtierenden Staatsmeister Union Tigers Vöcklabruck empfangen die Schwanbombers mit Union Greisinger Münzbach auch das Tabellenschlusslicht.

Außenseiterrolle  im Derby

Im Bezirksderby mit den Vöcklabrucker Tigers weiß man selbstverständlich über deren grundsätzliche Überlegenheit Bescheid. Nichtsdestotrotz will man mit Spielwitz und viel Teamgeist den Gegner ärgern und dadurch für Überraschungen am Spielfeld sorgen. Gegen die Truppe aus Münzbach ist eines ganz klar, ein Sieg muss her, um den Anschluss an Tabellennachbar Kremsmünster nicht zu verlieren. Unterschätzen darf man die Münzbacher aber keinesfalls, ist es ihnen doch in den vergangenen Jahren immer gelungen, sich in Österreichs höchster Spielklasse zu halten.

Bombers Coach Klaus Schnötzinger resümiert nach der Hinrunde so: „Meine Jungs waren in den ersten Partien noch sichtlich nervös. Spiel für Spiel ist es uns jedoch gelungen, die Leistung zu steigern. Wir konnten dabei schon zeigen, dass wir auch gegen die vermeintlich Übermächtigen gut mithalten können. Leider agierten wir aber in den entscheidenden Phasen zu wenig abgebrüht, um die knappen Sätze mit kühlem Kopf nach Hause zu spielen. In der Rückrunde werden wir alles daransetzen, den Verbleib in der 1. Bundesliga aus eigener Kraft zu sichern.“

 

HEIMRUNDE: Freitag, 13. Dezember, ab 19:00 Uhr Ballsporthalle Schwanenstadt

19:00 – Spiel 1: Union Greisinger Münzbach vs Union Tigers Vöcklabruck

20:00 – Spiel 2: Union Schwanenstadt vs Union Greisinger Münzbach

21:00 – Spiel 3: Union Schwanenstadt vs Union Tigers Vöcklabruck

 

Quelle Union / Foto: Franz Ketter

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wolfgang Ambros Konzert in Schwanenstadt in neuer Location

10. 08. 2020 | VEREINE

Wolfgang Ambros Konzert in Schwanenstadt in neuer Location

Soeben erreicht uns die aktuelle Information über das für den 11. September geplante Wolfgang Ambros Konzert in Schwanenstadt.

GEMEINSAM DAS  CORONA-VIRUS STOPPEN

07. 08. 2020 | Top-Beiträge

GEMEINSAM DAS CORONA-VIRUS STOPPEN

Die Verbreitung des Corona-Virus bestmöglich einzudämmen ist das Gebot der Stunde.

Sommergespräch mit Bürgermeister Kons. Karl Staudinger

04. 08. 2020 | GEMEINDE

Sommergespräch mit Bürgermeister Kons. Karl Staudinger

Auch in der Urlaubszeit gibt es zahlreiche Aktivitäten in Schwanenstadt. Trotz Urlaub ist unser Herr Bürgermeister für ein Sommergespräch stets bereit.

Jugendliche brachen Getränkeautomaten auf

30. 07. 2020 | BLAULICHT

Jugendliche brachen Getränkeautomaten auf

Schwanenstadt: Ein Anrainer nahm am 30. Juli 2020 gegen 3:40 Uhr am Bahnhof Schwanenstadt verdächtige Geräusche wahr. 

Bei Verkehrskontrolle Haftbefehl vollzogen

28. 07. 2020 | Blaulicht

Bei Verkehrskontrolle Haftbefehl vollzogen

Linz: Bei einer Verkehrskontrolle am 24. Juli 2020 gegen 10:05 Uhr im Stadtgebiet von Linz kontrollierte die Polizei einen 30-Jährigen aus Linz, der keinen...