Erneut schwerer Rodelunfall auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

Erneut schwerer Rodelunfall auf der Hochsteinalm in Traunkirchen

Bezirk Gmunden - Am späten Nachmittag des 6. Jänner 2021 unternahm ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck mit seiner 29-jährigen Freundin einen Rodelausflug zur Hochsteinalm in Traunkirchen, dieser endete im Krankenhaus

Gegen 17 Uhr beabsichtigten sie mit einer selbst mitgebrachten Rodel die Forststraße hinunter zu fahren. Der Mann saß vorne und lenkte, seine Freundin dahinter. In einer Linkskurve im letzten Drittel der Strecke kamen sie ins Driften und daraufhin rechts von der Rodelbahn ab. Sie prallten gegen einen dort im Graben liegenden Stein, wobei der 47-Jährige schwere Verletzungen am rechten Bein erlitt und von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mann bedroht Ex mit Axt

23. 01. 2021 | Blaulicht

Mann bedroht Ex mit Axt

Ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck bedrohte seine ehemalige Lebensgefährtin mit einer Axt

2 Verletzte nach Frontalcrash

22. 01. 2021 | Top-Beiträge

2 Verletzte nach Frontalcrash

Vöcklamarkt: 2 Verletzte nach Frontalcrash auf B1 zwischen Frankenmarkt und Vöcklamarkt

Frontalzusammenstoß in der Gemeinde Vöcklamarkt

22. 01. 2021 | Blaulicht

Frontalzusammenstoß in der Gemeinde Vöcklamarkt

Zu einem schweren Unfall kam es am 22. Jänner 2021 gegen 14:15 Uhr im Ortschaftsbereich Mösendorf in der Gemeinde Vöcklamarkt

Gartenhütte brennt vollständig aus

20. 01. 2021 | Blaulicht

Gartenhütte brennt vollständig aus

Seewalchen - Die Feuerwehren von Seewalchen und Kemating wurden am 19. Jänner 2021 zu einem Brand gerufen

Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

19. 01. 2021 | Einsätze

Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt

Frankenmarkt: Beim Ausrutschen Baustahl in Hand gebohrt