Brand in Einfamilienhaus - Vater rettet Familie

Brand in Einfamilienhaus - Vater rettet Familie

54-Jähriger bringt Ehefrau, die beiden Kinder und die schlafenden Eltern in Sicherheit

Am 18. November 2020 gegen 4:50 Uhr brach in einem Einfamilienhaus im Bezirk Vöcklabruck, vermutlich in der Speisekammer, ein Feuer aus. Ein 54-jähriger Bewohner wurde durch die Brandgeräusche geweckt. Er konnte seine 45-jährige Ehefrau, die beiden Kinder (sieben und neun Jahre alt) sowie die im Erdgeschoß schlafenden Eltern aufwecken und in Sicherheit bringen. Gemeinsam mit einem Nachbarn, dieser hatte bereits die Feuerwehr verständigt, versuchte der 54-Jährige den Brand mit zwei Handfeuerlöschern zu bekämpfen. Die FF Pilsbach war mit 20 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz und konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich sein.

Brand in Einfamilienhaus - Nachtrag

In den Vormittagsstunden des 18. November 2020 wurde der Brandort von einem Sachverständigen der Brandverhütungsstelle für OÖ gemeinsam mit Bezirksbrandermittlern untersucht. Dabei konnte ein technisches Gebrechen als Brandursache ausgeschlossen werden. Es ist davon auszugehen, dass das Feuer durch eine Zündquelle in einem Lebensmittelschrank im Abstellraum ausgebrochen sein dürfte. Die Schadenshöhe liegt im sechsstelligen Bereich.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

29. 11. 2020 | Blaulicht

Verletzten Bergsteiger ins Tal getragen

Sechzehn Mitglieder der Bergrettung Steinbach/Weyregg stiegen zum Verletzten auf den Schoberstein im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee auf

Mit 2,72 Promille aus dem Verkehr gezogen

27. 11. 2020 | Blaulicht

Mit 2,72 Promille aus dem Verkehr gezogen

Sein auffällig abgestellte Pkw überführte den 61-jährigen Alkolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B 145 im Gemeindegebiet von Regau

26. 11. 2020 | Einsätze

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B 145 im Gemeindegebiet von Regau

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Freiwilligen Feuerwehren Regau und Rutzenmoos am 26.11.2020 kurz vor halb fünf Uhr abends alarm...

Schlangenlinien  - Frontalzusammenstoß auf der B145

26. 11. 2020 | Blaulicht

Schlangenlinien - Frontalzusammenstoß auf der B145

52-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck kollidiert mit dem Gegenverkehr

Nächtliche Suchaktion in Tiefgraben endet erfolgreich

25. 11. 2020 | Einsätze

Nächtliche Suchaktion in Tiefgraben endet erfolgreich

In Tiefgraben ist am späten Dienstagabend eine Suchaktion nach einer vermissten Frau erfolgreich verlaufen. Am 24. November 2020 um kurz nach 22 Uhr wurden...