B154 Mondseestraße in St.Lorenz wird saniert

B154 Mondseestraße in St.Lorenz wird saniert

Mit der Straßensanierung wird am Montag, 20. September 2021, begonnen, die Fertigstellung ist für den 4. Oktober geplant

"Aufgrund des unzureichenden Straßenzustands der B154 Mondseestraße wird diese im Gemeindegebiet von St. Lorenz auf einer Länge von knapp drei Kilometern saniert. Das Baulos "IN-Scharfling" mit Gesamtkosten von ca. 870.000 Euro ist Teil des Oberösterreich-Plans für die Mobilitätsinfrastruktur und eines von 31 Projekten, die heuer zusätzlich umgesetzt werden", so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.
"Mit der Straßensanierung wird am Montag, 20. September 2021, begonnen, die Fertigstellung ist für den 4. Oktober geplant. 
Um die Verkehrseinschränkung so gering wie möglich zu gestalten, werden die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten der Tragschicht unter Aufrechterhaltung des Durchzugverkehrs in halbseitiger Bauweise und in mehreren Bauetappen erfolgen.
Für den Einbau der obenliegenden Asphaltdeckschicht ist allerdings am Freitag, den 1. Oktober, und am Samstag, den 2. Oktober, eine zweitägige Totalsperre erforderlich ", so Landesrat Mag. Günther Steinkellner.

Im Vorfeld wurde ein Umleitungskonzept für den PKW und Schwerverkehr entwickelt:

Kleinräumige Umleitung des PKW -Verkehrs:

•    von St. Gilgen kommend: 
o    über L543 Kienbergwand Straße, durch den Kienbergwandtunnel auf die B151 Attersee Straße Richtung Mondsee

•    von Mondsee und Thalgau kommend: 
o    über B151 Attersee Straße bis zur Kreuzung mit der L543 Kienbergwand Straße und durch den Kienbergwandtunnel

Großräumige Umleitung des Schwerverkehrs über Salzburg:

•    von Bad/Ischl - St. Gilgen kommend:
o    am Kreisverkehr in St. Gilgen auf die B158 St.-Wolfgang-Straße bis zur Kreuzung mit der L117 Enzersberg Landesstraße (kurz nach Hof bei Salzburg), über die L117 Enzersberg Landesstraße bis zur Kreuzung mit der L539 Thalgaustraße, über die L539 Thalgaustraße auf die B154 Mondseestraße bzw. über die L117 Enzersberg Landesstraße auf die A1 Westautobahn (Auffahrt Thalgau bis Abfahrt Mondsee)

•    von Mondsee und Thalgau kommend: 
o    über L539 Thalgaustraße bis zur Kreuzung mit der L117 Enzersberg Landesstraße,  L117 Enzersberg Landesstraße bis zur Kreuzung mit der B158 St.-Wolfgang-Straße, über die B158 St.-Wolfgang-Straße bis zum Kreisverkehr in St. Gilgen

"Maßnahmen im Straßenbau beleben die heimische Konjunktur in doppelter Hinsicht. Einerseits gehen im langjährigen Schnitt rund 80 Prozent aller Aufträge der oö.Landesstraßenverwaltung an oberösterreichische Unternehmen. Etwa 19 Prozent österreichischer Firmen werden beauftragt und weniger als ein Prozent der Aufträge werden an ausländische Unternehmen vergeben. Gerade die heimischen Betriebe profitieren von einer gut ausgebauten und auch gut instandgehaltenen Straßeninfrastruktur. Um den Folgewirkungen der Pandemie bestmöglich entgegen zu wirken, werden wir die Ärmel hinaufkrempeln und solange arbeiten, bis jeder wieder Arbeit hat", so Steinkellners entschlossene Botschaft.

"Die Finanzmittel aus dem OÖ-Plan sind in diesem Projekt gut investiert und gewährleisten die Verkehrssicherheit auf der Mondseestraße in diesem Abschnitt auch in Zukunft", so Landesrat Mag. Steinkellner abschließend.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Vorläufiges Wahlergebnis: DESSELBRUNN

26. 09. 2021 | Panorama

Vorläufiges Wahlergebnis: DESSELBRUNN

Oberösterreich hat gewählt. Vorläufige Zahlen nach der ersten Hochrechnung des Landes OÖ.

Vorläufiges Wahlergebnis: RÜSTORF

26. 09. 2021 | Panorama

Vorläufiges Wahlergebnis: RÜSTORF

Oberösterreich hat gewählt. Vorläufige Zahlen nach der ersten Hochrechnung des Landes OÖ.

Vorläufiges Wahlergebnis: REDLHAM

26. 09. 2021 | Panorama

Vorläufiges Wahlergebnis: REDLHAM

Oberösterreich hat gewählt. Vorläufige Zahlen nach der ersten Hochrechnung des Landes OÖ.

Vorläufiges Wahlergebnis: VÖCKLABRUCK

26. 09. 2021 | Panorama

Vorläufiges Wahlergebnis: VÖCKLABRUCK

Oberösterreich hat gewählt. Vorläufige Zahlen nach der ersten Hochrechnung des Landes OÖ.

Dr.in Beatrix Lugmayer wird neue Primaria der Psychiatrie und psychotherapeutischen Medizin am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck

24. 09. 2021 | Panorama

Dr.in Beatrix Lugmayer wird neue Primaria der Psychiatrie und psychotherapeutischen Medizin am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck

Dr.in Beatrix Lugmayer übernimmt am 1. Oktober 2021 die Leitung der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Salzkammergut Klinikum Vö...