63-Jährige stürzt bei Wanderung zur Busslalm ab

 63-Jährige stürzt bei Wanderung zur Busslalm ab

Bezirk Vöcklabruck - Eine 63-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 21. September 2022 gegen 19:30 Uhr am Wanderweg zur Busslalm in Timelkam unterwegs, als sie plötzlich abrutschte 

Eine 63-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 21. September 2022 gegen 19:30 Uhr am Wanderweg zur Busslalm in Timelkam unterwegs. Dabei rutschte die Wanderin aus und stürzte etwa vier Meter von einem Abhang in ein unzugängliches Dornengestrüpp ab. Die Frau kontaktierte mit ihrem Mobiltelefon ihren Ehegatten, welcher die Rettungskräfte alarmierte. Die 63-Jährige konnte bei einer Suchaktion rasch lokalisiert und von Kräften der FF Timelkam geborgen werden. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, AN24

Das könnte Sie interessieren!

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

03. 10. 2022 | Top-Beiträge

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Lorenz hat am Samstag, 1. Oktober 2022 eine herausfordernde Atemschutzübung für die Atemschutzträger der Feuerwehren des Ab...

Asylwerber verletzt Polizisten

30. 09. 2022 | Blaulicht

Asylwerber verletzt Polizisten

Bezirk Vöcklabruck - Ein 26-jähriger Asylwerber aus Nigeria war am 28. September 2022 gegen 21:15 Uhr in der Erstaufnahmestelle West in Sankt Georgen im At...

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober

28. 09. 2022 | GEMEINDE

Zivilschutz-Probealarm am 1. Oktober

Am Samstag 1. Oktober 2022, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich zwischen 12:00 und 12:45 Uhr. 

Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

27. 09. 2022 | Top-Beiträge

Neue Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräte im Bezirk Vöcklabruck

Am 27.09.2022 fand im Landesfeuerwehrkommando in Linz die Übergabe der Stützpunktfahrzeuge und Stützpunktgeräten des OÖ Landesfeuerwehrverbandes an die Stü...

Ein großer Wurf für Oberösterreichs Sicherheit -  Plus 3,3 Mio. Euro für unsere 95.000 Floriani

27. 09. 2022 | Politik

Ein großer Wurf für Oberösterreichs Sicherheit - Plus 3,3 Mio. Euro für unsere 95.000 Floriani

v.l.: Gemeinsam für unsere Feuerwehren: OÖ Gemeindebund-Präsident Christian Mader, Feuerwehr- und Gemeinde-Landesrätin Michaela Langer-Weninger und Feuerwe...