20-Jähriger verlor Kontrolle über Pkw – schwer verletzt

20-Jähriger verlor Kontrolle über Pkw – schwer verletzt

Die Feuerwehren Redl, Zipf und Vöcklamarkt wurden angefordert, um den Verunfallten aus dem Unfallwrack befreien zu können 

Ein 20-jähriger Rumäne aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 7. Oktober 2019 gegen 17:30 Uhr mit seinem Pkw in Zipf auf der Gamperner Landesstraße und kam aus unbekannter Ursache zu weit nach rechts ab, worauf es den Pkw auf dem Straßenbankett "fing" und der Mann seinen Pkw nicht mehr unter Kontrolle brachte. Er kam rechts von der Fahrbahn ab, wurde in der angrenzenden Wiese über die dortige Zufahrtsstraße katapultiert und landete schließlich wiederum auf der Wiese, wo er mit dem total beschädigten Pkw zum Stehen kam.
Der 20-Jährige konnte erst mit Hilfe der Feuerwehren Redl, Zipf und Vöcklamarkt aus dem Unfallwrack befreit werden und wurde danach mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wels geflogen.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: ÖAMTC,Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Frau bei Unfall verletzt

16. 10. 2019 | Blaulicht

Frau bei Unfall verletzt

Frau kam von Fahrbahn ab

Pkw-Lenkerin übersah Mopedfahrerin

15. 10. 2019 | Blaulicht

Pkw-Lenkerin übersah Mopedfahrerin

59-Jähriger Mopedfahrer bei Kollision unbestimmten Grades verletzt

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

15. 10. 2019 | Blaulicht

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

Wie die LPD OÖ jetzt veröffentlicht, war die Tat mit einer Spur der Gewalt durch OÖ verbunden

Serieneinbrecher überführt

14. 10. 2019 | Blaulicht

Serieneinbrecher überführt

Bez. VB - Der am 21. August 2019 auf frischer Tat ertappte Einbrecher ist laut Untersuchungen auch für 5 weiteren Einbrüchen verantwortlich

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

14. 10. 2019 | BLAULICHT

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

18-Jähriger traf mit Anlauf und einem wuchtigen Fußtritt gegen den Schädel eines 22-Jährigen